SUKO GMBH Michael Suhrweier

Pendule 1770-1790 Dutertre à Paris

 

zurück


 


Pendule 1770-1790

Dutertre à Paris

Weißes Marmor mit feuer vergoldeten Applikationen

 Signiert auf dem weißen Emailzifferblatt Dutertre à Paris


Height 37 cm


Width   22 cm


Depth    10 cm



WERK


Achttagegehwerk. Pendel mit Fadenaufhängung. Halbstunden- und Stundenschlossscheibenschlagwerk auf Glocke.


Zifferblatt

Signiert, römische und arabische Zahlen. Minuten und Stundenanzeige. Durchbrochene Zeiger.  Zifferblatt mit römischen Zahlen.


GEHÄUSE


Sockel mit abgerundeten Ecken. Darauf sitzt ein rechteckiges Uhrengehäuse mit abgerundetem Dach. Eingelassene sowie aufgesetzte feuer vergoldeten Applikationen.  Oberhalb der Pendule,  Tribute
wie Pfeil und Bogen.




ZUSTAND


Guter restaurierter Zustand.

Literatur

Hans Ottomeyer und Peter Pröschel

Vergoldete Bronzen

Die Bronzearbeiten des Spätbarock und Klassizismus

Elke Niehüser

Die französische Bronzeuhr



Anfrage


 

 

 
E-Mail
Anruf