SUKO GMBH Michael Suhrweier

 

Frühe Empire Vasenuhr Pendule "Gaston Jollya á Paris" Napoleon

zurück

 


 


Vasenuhr


ca. 1800-1810



Höhe:   39 cm.

Breite:  20 cm.

Tiefe:  19,5 cm.


WERK 

Achttagegehwerk. Pendel mit Fadenaufhängung. Halbstunden- und Stundenschlossscheibenschlagwerk, Schlag auf Glocke.

FUNKTIONEN 

Stunden und Minuten.

GEHÄUSE

Elegante Empire-Pendule in Form einer klassizistischen Vase aus feuervergoldeter Bronze, Frankreich, um 1810

 

Brunierter Bronzekörper der auf einem Sockel steht. Vier gedrückte Füße. Auf dem oberen Teil befinden sich 4 Pinienzapfen. Der obere Abschluss ist die Feuerschale.

- Originale Vergoldung

ZIFFERBLATT

Emailzifferblatt  weiss ,  durchbrochene Zeiger.

Gaston Jollya Paris

Tardy verzeichnet

ZUSTAND 

Gut.

Pierre Kjellberg, Encyclopedie de la pendule francaise du Moyen Age au XXe siecle, Paris 1997,

Literatur Tardy Dictionnaire des Horlogers Francais Seite 247

 


Anfrage


 

 
E-Mail
Anruf